Marktlauf – 2013

74 Schüler sausen beim Marktlauf um den Weiher.

 

Bei strahlendem Sonnenschein fand am Samstag vor dem beliebten Marktfest der Kühbacher Marktlauf der Schüler der Grund- und Mittelschule statt.

Über die Schule waren 84 Anmeldungen beim Förderverein eingegangen, davon gingen dann letztendlich voller Elan 74 Schüler an den Start. Sie wurden in 16 Läufe nach Jahrgängen für Buben und Mädchen eingeteilt. Es konnten 20 Medaillen verteilt werden, da bei mancher Laufgruppe zwei Schüler zeitgleich am Ziel eintrafen. Die Kinder starteten in der Schönbacher Straße und die Jahrgänge 2004 bis 2006 rannten eine Runde um den Kühbacher Weiher, der vom Fischereiverein bestens für den Lauf vorbereitet war. Die Geburtsjahrgänge 2002 /03 mussten dann schon zwei Runden um den Weiher absolvieren und die Jahrgänge der Mittelschüler hatten drei Runden zu laufen.Mit richtigen Startnummern ausgestattet, die von der Sparkasse Aichach ebenso wie das Start- und Zielbanner zur Verfügung gestellt worden waren, gingen die einzelnen Gruppen nach Aufruf durch Frau Abeltshauser (1. Vorsitzende) an den Start und beim Zieleinlauf überreichte Fr. Schoder (2. Vorsitzende) gleich die Medaillen.Jeder Teilnehmer erhielt vom Verein ein kostenloses Getränk, von der Schule eine Urkunde und ein T-Shirt, das großzügigerweise von der Brauerei Kühbach bzw. der Baronsfamilie gesponsert worden war. Auch die Firma OBI unterstützte den diesjährigen Lauf, indem Hilfsmaterialien wie Warnwesten, Straßenkreide oder Absperrband kostenlos zur Verfügung gestellt wurden.

Das Interesse seitens der Kühbacher war erfreulich hoch, so dass alle Helfer des Fördervereins, des Elternbeirats und der Streckenposten zufrieden über den Verlauf der Aktion waren.

 
 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.