Käfer und Co. – 2011

Märchen über Außenseiter-Sein und Mobbing in Kühbach. Mehr als 200 Kinder spielten begeistert mit

 

(Kühbach) Begeistert haben die über 200 Mädchen und Buben der Grundschule Kühbach beim musikalischen Märchen von Frank Ströber aus Heidelberg mitgemacht. Neun Klassen sahen Ströbers Programm zum Thema „Außenseiter-Sein und Mobbing“. Verkleidet als Insekten spielten einige Schüler mit oder sie sangen alle mit. Die Lieder zum Stück hatten die Lehrkräfte mit den Kindern einstudiert.

Eingeschworene Gemeinschaft

Das Märchen handelt von Biene Babsi und ihren Freunden, die eine eingeschworene Gemeinschaft sind. Sie bestimmen, wer in der Klassengemeinschaft akzeptiert wird und wer nicht. Auf einem Wandertag machen sie Uwe Weberknecht so richtig fertig. Obwohl Rita Raupe ihm beisteht, kann Uwe sich nicht gegen die Babsi-Bande wehren und wird immer verzweifelter. Als ein Gewitter aufzieht, wendet sich das Blatt und Uwe Weberknecht wird zum Held, da er bestimmte Dinge in seinem Rucksack hatte, die für alle Insekten eine große Hilfe waren.

Der Förderverein „Die Brücke“ bezuschusste die Veranstaltung.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.