Weimarer Kultur-Express – 2011

Zwei Tage vor Allerheiligen, am 26. Oktober 2011, gastierte der Weimarer Kultur-Express an der Mittelschule Kühbach. Wie schon in den letzten Jahren präsentierte er wieder ein aktuelles Stück für Jugendliche.

Wenn Ausgrenzung einsam macht“ thematisierte die Problematik Mobbing an den Schulen. Die beiden professionellen Darstellerinnen erhielten für ihr beeindruckendes und tiefgründiges Spiel großen Beifall. Eine lebhafte Fragerunde schloss sich an.

Die Schulleitung und die Klassenlehrer/-innen der Mittelschulklassen sowie die 130 Schülerinnen und Schüler der Mittelschule bedankten sich beim Förderverein für den beachtlichen Zuschuss.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.